Seljord
Lenker:
Flatdal Handlaft
Garvikstrondi camping
Haukeliekspressen
Nordigard Bjørge Gjestegard
Nutheim Gjestgiveri
Seljord camping
Seljord Varmeservice
Seljord Varmeservice as
Seljordportalen
Sparebanken DIN
Telnessanden camping
TreKrona AS
Uppigard Natadal
Der Hauptort und die verstreuten kleinen Ortschaften liegen reizvoll in die Natur eingebettet.

Die Landschaft reicht vom Tiefland bis in die Berge, und man stößt auf altes Kulturerbe ebenso wie auf moderne Kunst. In Seljord gibt es Geschäfte für fast jeden Bedarf, und auf dem Veranstaltungsplatz Dyrskuplassen finden das ganze Jahr über Musikfestivals, Märkte und Volksfeste statt. Der See Seljordsvatnet verbirgt mehr, als mancher weiß. Hier soll es eine Seeschlange geben, die nicht nur durch die Zeitungsspalten geistert, sondern von Jung und Alt gesichtet wurde.

In Norwegen ist es sehr ungewöhnlich, dass mehrere Bauernhöfe ein Dorf bilden. Deshalb gehört der Ort „Bygdi“ in Flatdal zu den wenigen echten norwegischen Dörfern. 10–12 Höfe (je nach Zählweise) sind hier in einer dichten Ansammlung von Häusern vereint, während ihre Äcker und Wiesen sich über ein Gebiet von fast 300 Hektar verteilen. Solche Haufensiedlungen gibt es nur an wenigen Orten im Land. An dieser Stelle waren häufige Hochwasser der Anlass für die besondere Siedlungsweise. Im Dorf steht die Myklestoga mit einer einzigartigen Sammlung von Mobiliar und Gerätschaften. Von Kongehella oberhalb von Nutheim an der E 134 hat man eine herrliche Aussicht über Flatdal. Die alten Heuwiesen in Svartdal sind sehr reich an Kräutern und deshalb besonders erhaltenswert.

Die Artenvielfalt umfasst auch große Vorkommen des Holunderknabenkrauts (Dactylorhiza sambucina). Diese Orchideenart ist die Landschafts-blume des Bezirks Telemark. Die reiche Kulturlandschaft in Svartdal repräsentiert besonders gut den kulturund naturgeschichtlichen Wert dieser Gegend.

Wegen seiner Artenvielfalt und Landschaftsstruktur wurde Svartdal deshalb 2003 gemeinsam mit Hjartdal für den internationalen Kulturlandschaftspreis der UNESCO vorgeschlagen.

Weitere Informationen : Touristeninformation Seljord Møtestad Seljord AS Granvin kulturhus, 3840 SELJORD Tel. +47 35 06 59 88 www.seljordportalen.no info@seljordportalen.no