Tysvær
Lenker:
Tysvær kommune
Die Gemeinde Tysvær liegt zentral auf der Halbinsel Haugalandet und grenzt an die Gemeinden Haugesund, Karmøy, Bokn, Sveio und Vindafjord. Der Hauptort Aksdal liegt nur 13 km südöstlich von Haugesund. Aksdal ist ein Verkehrsknotenpunkt, hier kreuzen sich die ganzjährig befahrbare E 134 über das Haukelifjell nach Oslo und die Küstenhaupt-straße E 39 Stavanger–Bergen.

Die Gemeinde Tysvær ist bekannt für ihre reiz-volle, abwechslungsreiche Natur. Die Land-schaft wird von zahlreichen Fjorden durch- schnitten, sodass eine Küstenlinie von 220 km entsteht. Von Aksdal aus, das große Entwicklungspläne für ein neues regionales Einkaufs-zentrum, Handwerksbetriebe und attraktive Wohngebiete hat, ist man mit dem Auto in ca. 15 Minuten in Haugesund. Tysvær ist eine wachsende Gemeinde mit einer besonders jungen Bevölkerung und einem guten, dezentralen Angebot an Schulen und Kindergärten.

In Tysvær kann man seine Freizeit aktiv gestalten. Viele Campingplätze an den Fjorden laden zum Angeln und zu Bootstouren ein. Das Schwimm- bad im Kulturhaus Tysværtunet in Aksdal bietet ständig 30 Grad warmes Wasser – auch bei kaltem Wetter. Hier befindet sich auch die Ausstellung „Die Reise nach Amerika“, außer-dem eine schöne Steinsammlung und die Bibliothek. Das Kriegsgeschichtliche Museum Arquebus in Førresfjorden ist eines der besten Kriegsmuseen in Europa. Das Heimatmuseum Nedstrand Bygdemuseum besitzt mehrere Abteilungen im idyllischen Ort Nedstrand. Auf dem Weg dorthin passiert man mit dem Auto die einzige noch in Betrieb befindliche Salzwasser-schleuse des Landes in Skjoldastraumen. An der Schleuse steht auch eine Statue zu Ehren des Romamusikers Petter Strømsing, der als Urheber des Volkslieds „Per Spelemann“ gilt (Enthüllung am Schleusentag 20. Juni 2009).

Der schlechte Boden in den Randgebieten der Gemeinde war einer der Gründe dafür, dass die große Auswanderungswelle aus Norwegen gerade hier mit Cleng Peerson begann, der nach Amerika reiste und neues Land besiedelte. Die gleiche Landschaft inspirierte und faszinierte einen unserer größten Maler, Lars Hertervig. Er wurde auf Borgøy geboren, der einzigen ganzjährig bewohnten Insel von Tysvær.

Touristeninformation Tysvær Rådhuset i Aksdal- Tel. +47-52 75 70 00 E-Mail: turistinfo@tysver.kommune.no www.tysver.kommune.no